Kontakt für Redaktionen und Journalisten

Sie wünschen Presseinformationen über die VDMG connect oder inhaltliche Unterstützung zu den Themen Einkauf 4.0, Supply Chain Expertise oder Digitalisierung von Einkaufsprozessen? Melden Sie sich gern unter +49 (0)208 – 620 162 – 34 oder unter presse@vandermeergruppe.de

Benchmark-Untersuchung
Versicherer müssen dringend Einkauf optimieren und digitalisieren

Die Versicherungsunternehmen stehen unter großem Veränderungsdruck. Alle Geschäftsprozesse und Potenziale kommen auf den Prüfstand. Nun rückt der Einkauf in den Fokus. Grund: Rund 24 Prozent des Spends (der Gesamtaufwendungen) sind einkäuferisch beeinflussbar. Weil viele Kostenpositionen bisher vernachlässigt bzw. unzureichend gemanagt werden, gilt es hier gezielt anzusetzen und Personal zu qualifizieren. In einer Benchmark-Untersuchung hat die VDMG consult GmbH (Oberhausen) die Top-25-Versicherungsunternehmen zu Treibern des notwendigen Wandels befragt. Details finden Sie in unserer Pressemeldung.

Lars-KellerMBI EINKÄUFER IM MARKT, Juni 2017

Lars Keller: „Cost Engineering bietet Vorteile für Einkäufer und Lieferanten“

Hier finden Sie den Gastbeitrag mit dem Geschäftsführer der VDMG cost engineering auf der Digitalen Fach-Plattform www.mbi-infoscource.de

als PDF-Download  EIM-Costengineering

PDF

Interview in der BUSINESS+LOGISTIC, Österreich

Gregor van Ackeren und Lars Keller: „Wie der Einkauf Produkte und Kosten zerlegt“

Unter dem PDF-link finden Sie das vollständige Interview mit den Geschäftsführern der VDMG cost engineering mit dem österreichischen Fachblatt BUSINESS+LOGISTIC.

PDF

Interview in der BUSINESS+LOGISTIC, Österreich

Gregor van Ackeren und Oliver Kreienbrink: „Unternehmen müssen Lieferketten absichern“

Unter diesem link finden Sie das vollständige Interview mit den Geschäftsführern der VDMG consult mit dem österreichischen Fachblatt BUSINESS+LOGISTIC.

PDF